Sibylla Elsing

Die junge, deutsche Koloratursopranistin mit niederländisch- norwegischen Wurzeln, wurde 1996 in München geboren.

Seit ihrem 6. Lebensjahr erhielt Sibylla Ballett- und Geigenunterricht.

Ihr Gesangstalent wurde an der international renommierten "Wells Cathedral School" in England entdeckt, an der sie auch sonst musikalisch umfassend gefördert wurde. Schon während ihres Aufenthalts in England übernahm die Sopranistin Romana Noack die weitere Gesangsausbildung.

Seitdem wurde in intensiver Arbeit ein umfangreiches Repertoire erarbeitet. Zurzeit studiert sie klassischen Gesang an der Folkwang Universität der Künste.

Sie ist Siegerin nationaler und internationaler Wettbewerbe ( z.B Gesamtsiegerin des "May King Award for the Young Singer of the year 2015" in England, 2. Preis beim internationalen Euregio Vokalwettbewerb 2016, seit Februar 2017 Stipendiatin der Yehudi Menuhin Organisation “Live music now”, 2017 Preisträgerin des Publikumspreises des Richard Wagner Verbandes Dortmund.)

In der Spielzeit 2018/2019 war Sibylla als “Cupido” in “Orpheus in der Unterwelt” und in der Rolle des “Max” in der Kinderoper “Max und Moritz” an der Kammeroper Köln zu erleben.

In der Spielzeit 2019/2020 ist sie neben der Rolle des “Cupido” ebenfalls als “Papagena” in der “Zauberflöte” an der Kammeroper Köln zu sehen sowie in der Rolle der “Adele” in der Operette “Die Fledermaus” mit dem Sinfonieorchester Bergisch Gladbach.

Im Frühjahr 2020 ist Sibylla Solistin bei einer CD Aufnahme in Kooperation mit dem SWR und Sony Classical.

Düsseldorf Lyric Opera e.V.

Aachener Str. 97
40223 Düsseldorf
Tel: 0152 0341 7480

info@DLOpera.com

www.DLOpera.com

  • Grey Facebook Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Instagram Icon

subscribe to our newsletter!

Volksbank Düsseldorf Neuss eG

IBAN: DE36 3016 0213 2301 5880 14 

BIC: GENODED1DNE

Steuernummer: 106/5742/3294