Brent Douglas

Brent Doulgas, Dirigent, Pianist und Chorlehrer ist weithin für seine musikalische Vielseitigkeit und charismatische Bühnenpräsenz bekannt. Er besitzt einen Master-Abschluss der Universität von South Florida, wo er mit Dr. William Wiedrich studiert hat. Er hat mit Michael Francis (Florida Orchester) und Harold Faberman studiert. Im Mai 2016 ist er gemeinsam mit dem Berliner Sinfonietta aufgetreten. Desweiteren ist er mit der Gwinnett Kammerphilharmonie, Georgia, USA (dem Bard College Sommer-Sinfonieorchester) aufgetreten. Er ist ein angesehener Vortragskünstler, in erster Linie hat er seine Karriere als Pianist in Zusammenarbeit mit Sängern und Instrumentalisten gemacht. Er ist Chordirektor an der Fakultät des Eckerd College, wo er Klavier unterrichtet. Er spielt Klavier und Celesta in dem Orchester von Florida.

Brent Douglas wurde wegen seiner langjährigen Erfahrung in der Opernwelt und seiner unglaublichen Musikalität als Dirigent und Pianist zum ersten Dirigent der Düsseldorf Lyric Opera ernannt. Er ist nicht nur eine großartige Unterstützung für die Sänger und Musiker, sondern auch ein aktiver Part in der Weiterentwicklung der DLO im Bereich der Spielplangestaltung, Zusammenstellung der Sänger und Musiker und dem Fund-Raising. Im November 2017 wird Brent Douglas die Zauberflöte von W.A. Mozart dirigieren.