Maria Popa 

Maria Popa studierte an der Musikakademie Gheorghe Dima in Cluj-Napoca, einem der wichtigen kulturellen Zentren Siebenbürgens. Bei Hochschulproduktionen stand sie u.a. als Prinz Orlofsky Die Fledermaus (Strauß) auf der Bühne, an der Rumänischen Nationaloper Cluj-Napoca sang sie in Verdis Rigoletto den Paggio della duchessa. Maria Popa hatte zehn Jahre Geigenunterricht, bevor sie sich für den Operngesang entschied. 2010 belegte sie den 1. Platz im National Singing Contest in Bistrita, Rumänien und war Semifinalistin beim Wettbewerb Neue Stimmen der Bertelsmann-Stiftung in Gütersloh.Von 2014/15 bis Ende der Saison 2015/16 war sie Mitglied des Opernstudios der Deutschen Oper am Rhein in der Spielzeit 2015/16 u.a. als Giovanna (Verdi) Rigoletto, Sandmännchen (Humperdinck) Hänsel und Gretel, Dryste (Strauß) Ariadne auf Naxos sowie in Der Rosenkavalier (Strauss) Werther (Massenei) und als Blumenfrau in der Uraufführung der Kinderoper Die Schneekönigin (Lange) zu sehen.

Düsseldorf Lyric Opera e.V.

Aachener Str. 97
40223 Düsseldorf
Tel: 0152 0341 7480

info@DLOpera.com

www.DLOpera.com

  • Grey Facebook Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Instagram Icon

subscribe to our newsletter!

Volksbank Düsseldorf Neuss eG

IBAN: DE36 3016 0213 2301 5880 14 

BIC: GENODED1DNE

Steuernummer: 106/5742/3294